Mehrwert für Kantone, Gemeinden und Fachpersonen

Kantone, Gemeinden und Fachorganisationen…

  • können selbst Informationen erstellen und so die Eltern via App auf eigene Events und News aufmerksam machen.
  • bisher schwer erreichbare Eltern gezielter ansprechen.
  • können über Links auf kantonale, regionale und lokale Beratungsangeboten auf diese aufmerksam machen.
  • haben mit parentu eine Wissensdatenbank mit Inhalten in 12 Sprachen, auf die sie in der Beratung der Eltern zurückgreifen können.
  • halten eine kostengünstige Ergänzung zu bestehenden Bildungsangeboten für Eltern.

parentu kann gezielt für ihre Vernetzung mit den Eltern eingesetzt werden, was Synergien bei der Informationsvermittlung schafft und Kosten spart.



Inhalte auf parentu

Die Inhalte auf parentu sind aktuell, wissenschaftlich fundiert und werden aus bestehenden Publikationen von anerkannten Organisationen übernommen. Aktuell gibt es über 240 Inhalte. Sie richten sich an Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis 16 Jahren. Unter Informationsmaterial findet sich eine Übersicht zu allen Inhalten auf parentu.

Die Inhalte stammen unter anderem von folgenden Organisationen: 

  • Elternbildung CH
  • Gesundheitsförderung Schweiz
  • Kinderschutz Schweiz
  • Miges Balù & migesplus
  • Schweizerische Gesellschaft für Ernährung
  • Stillförderung Schweiz

parentu-Partner werden

parentu-Eingabeplattform (zum Vergrössern anklicken)
parentu-Eingabeplattform (zum Vergrössern anklicken)

parentu-Partner erhalten Zugang zur parentu-Eingabeplattform und können danach Informationen selbständig erstellen und an die Eltern verschicken.

 

Der Empfängerkreis kann für den Versand von Informationen über die Postleitzahl und die Alterskategorie der Kinder differenziert werden. Damit können parentu-Partner "Ihre" Eltern gezielt ansteuern.

 

Der Zugang zur parentu-Eingabeplattform ist kostenpflichtig. Informationen zu den Kosten und Leistungen finden Sie unter Informationsmaterial.


Verbreitung von parentu

parentu befindet sich zurzeit in der Einführungsphase. Ziel ist es, die App inhaltlich und technisch zu erweitern und einem breiten Publikum bekannt zu machen.  Verschiedene Kantone, Gemeinden und Fachorganisationen haben sich bereits für eine parentu-Partnerschaft entschieden. Untenstehende Übersicht zeigt den aktuellen Stand auf.

Download
Stand Verbreitung September 2019
20190911_Stand_Verbreitung_parentu_websi
Microsoft Excel Tabelle 32.6 KB